Startseite

Philipp Langenkämper ist neuer Pastoralassistent in St. Georg

Dem neuen Pastoralassistenten Philipp Langenkämper bescheinigt Pastor Peter Ceglarek „einen sehr aktiven Einstieg“. Gleich am ersten Wochenende seiner dreijährigen Ausbildungszeit war er auswärts unterwegs, und zwar mit Firmlingen und weitere Gemeindemitgliedern in Taizé bei der ökumenischen Brüdergemeinschaft. Am ersten Wochenende nach den Sommerferien stellte sich der Nachfolger von Carmen Gündling in den Gottesdiensten der Gemeinde vor.

Pastoralassistent stellt sich vor 630
Philipp Langenkämper wurde 1992 in Dortmund geboren, machte dort 1992 Abitur und nahm dann ein Studium in Münster auf. Nach einem halben Jahr machte er Theologie vom Neben- zum Hauptfach. „Ich bin christlich sozialisiert und fand den Religionsunterricht schon in der Oberstufe interessant“, erklärt Philipp Langenkämper seine Motivation für diesen Schritt.

Bereits im ersten Semester Theologie habe er gemerkt, „das passt zu mir.“ Im Verlauf des Studiums sei ihm klar geworden, dass es weniger eine akademische Karriere ist, die ihn reizt, sondern der pastorale Dienst, dass für ihn „die theologische Wissenschaft auch in praktisches Handeln übersetzt“ werden müsse. Er wolle „weitergeben, was mich selbst trägt“. Nach dem Ende Juli bestandenen Magisterexamen wünschte er sich eine Ausbildungspfarre in der Nähe seines Wohnorts Emsdetten und kam nach Saerbeck.

Philipp Langenkämpers erster Eindruck von Saerbeck: „Man hat kurze Wege und ich habe das Gefühl, dass es hier ein sehr enges soziales Netz gibt, das ich aus großen Städten so nicht kenne, dass in Saerbeck jeder jeden kennt.“

In der St.-Georg-Pfarrgemeinde fühle er sich sehr gut aufgenommen mit großem Interesse an seiner Person. Natürlich müsse er sich erst noch an den Wechsel aus der großen Stadt ins kleine Dorf gewöhnen, aber: „Das passt.“

„Wir freuen uns über den Neuen in unserem Pastoralteam“, sagte Pastoralreferent Werner Heckmann. Philipp Langenkämper „bringt viel Lebendigkeit und Freude an den Menschen und an Gott mit“, ist der erste Eindruck von Pastor Ceglarek.
Die vorherige Pastoralassistentin Carmen Gündling tritt nach dem Ende ihrer Elternzeit ihre Stelle als Pastoralreferentin in der St.-Gertrudis-Gemeinde in Horstmar an.
Von Alfred Riese

Neuigkeiten aus St. Georg

  • Viele fleißige Hände - das Provisorium steht

    Bei allem Aufwand soll es ein „Provisorium“ sein, das betonte Pastor Peter Ceglarek mehrfach zwischen Akkuschrauber und Rollbrettern. Es gehe darum, eine „mögliche Kirchenumgestaltung probeweise einzurichten“, hatte er es in den jüngsten Pfarrmitteilungen den Gemeindemitgliedern schriftlich gegeben.

    Weiterlesen...  
  • Hilfe kommt an – Kaplan Ramesh in Indien

    Kaplan Ramesh Chopparapu ist wieder in Indien. In seinem Heimatdorf Siddayapalem, wo er selbst einige Zeit tätig war, besucht er nicht nur seine Familie, sondern hilft auch wieder dort, wo er nur kann. Fast 200 Menschen konnten jetzt untersucht werden. Die weit gereisten Ärzte nahmen sich viel Zeit und brachten viele Medikamente mit, die ohne die finanzielle Unterstützung aus Saerbeck unerschwinglich gewesen wären.

    Weiterlesen...  
  • Philipp Langenkämper ist neuer Pastoralassistent in St. Georg

    Dem neuen Pastoralassistenten Philipp Langenkämper bescheinigt Pastor Peter Ceglarek „einen sehr aktiven Einstieg“. Gleich am ersten Wochenende seiner dreijährigen Ausbildungszeit war er auswärts unterwegs, und zwar mit Firmlingen und weitere Gemeindemitgliedern in Taizé bei der ökumenischen Brüdergemeinschaft. Am ersten Wochenende nach den Sommerferien stellte sich der Nachfolger von Carmen Gündling in den Gottesdiensten der Gemeinde vor.

    Weiterlesen...  
  • Messdiener - Sommerlager im Sauerland

    Bis zum Letzten reizten die Messdiener der St.-Georg-Gemeinde die Sommerferien aus. Sie waren übers Wochenende in einem viertägigen Ferienlager in Biedelaer im Sauerland und übten sich dort unter anderem als Piraten.

    Weiterlesen...  
  • 19 SaerbeckerInnen in Taizé

    Eine 19-köpfige Gruppe aus Saerbeck war jetzt in Taizé – und hat beeindruckende Erfahrungen gemacht.

    Weiterlesen...

Pfarrbrief Download

pfarrbrief1

Pfarrmitteilungen

Jede Woche neu: Pfarrmitteilungen

Zeiten Gottesdienste

Aktuelle Informationen zu den Gottesdiensten finden Sie auf dem Gottesdiensplan.

 

Samstag

16.30 Gebetszeit
17.00 Eucharistiefeier

Sonntag

08.00 Eucharistiefeier
10.00 Eucharistiefeier

Montag

08.30 Eucharistiefeier

Dienstag

08.30 Rosenkranzgebet

Mittwoch

14.30 Eucharistiefeier

Donnerstag

18.30 Gebetszeit
19.00 Eucharistiefeier

Veranstaltungshinweise

 

Oktober

Israel - das Heilige Land
Weihbischof Dr. Christoph Hegge
berichtet über Pilgerfahrten nach Israel
Mi. 11.10. um 19.30 Uhr
im Pfarrheim

 

Pfarreiratswahlen
Sa. 11.-So. 12. Nov

 

Vorschau 2018

Erstkommunion
So. 29.04. Grp.1
So. 06.05. Grp.2

Katholikentag in Münster

Mi.9.5.-So.13.5.  - Suche Frieden

Taizé-Fahrt
Sa. 14.7. - So. 22.7.