Geschichte

Geschichte

Die Geschichte der Pfarrgemeinde St. Georg beginnt vermutlich im Mittelalter um 800, als das Münsterland durch den hl. Ludgerus christianisiert wurde.

Älteste schriftliche Zeugnisse stammen aus dem 12. Jahrhundert.

Saerbeck ca1750 300

Die älteste bildliche Darstellung Saerbecks mit einem Kirchbau wird um 1750 datiert.

Kirche alt 300

Das Foto stammt aus dem Jahr 1890 kurz vor dem Neubau der Kirche.

 

Um 800

Christianisierung des Münsterlandes, vermutete Gründung einer Kirche in Saerbeck

1161/96

älteste schriftliche Nachweise einer Kirche in Saerbeck, Ansiedlung von Handel und Handwerk und Ausbildung eines Dorfes
Politische und kirchliche Strukturen waren bis ins 18. Jahrhundert miteinander verwoben. So gehörte Saerbeck zum Fürstentum (Bistum) Münster, zum Amt Rheine-Bevergern.

1616

Ein Visitationsbericht beschreibt die Situation in Saerbeck (weiter unten)

1628

Spanische Soldaten morden in der Kirche (Einzelheiten weiter unten)

1750

Älteste bildliche Darstellung Saerbecks (s.o.)

1803

Trennung von kirchlicher und weltlicher Herrschaft, neben der kirchlichen Gemeinde Saerbeck gibt es nun auch eine politische Gemeinde, die ab 1816 zum Kreis Münster (Preußen) gehört.
Die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts ist durch rege Bautätigkeit geprägt:

1898

Fertigstellung des Kirchenneubaus

1904

Bau der Kaplanei

1905

Einrichtung eines Schwesternhauses

1908

Bau des Pfarrhauses an der Grevener Straße (Pastorat)

1926

Kapelle im Schwesternhaus

1928

Anlage eines neuen Friedhofs

1933

Umbau des Friedhofstores zum Kriegerehrenmal

1935

Einrichtung eines Jugendheims im Pfarrhaus

1947

Krankenhaus an der Grevener Str. und Kindergarten in der Bachniederung am Teigelkamp

Pfarrmitteilungen

Jede Woche neu: Pfarrmitteilungen

Zeiten Gottesdienste

Aktuelle Informationen zu den Gottesdiensten finden Sie auf dem Gottesdiensplan.

 

Samstag

16.30 Gebetszeit
17.00 Eucharistiefeier

Sonntag

08.00 Eucharistiefeier
10.00 Eucharistiefeier

Montag

08.30 Eucharistiefeier

Dienstag

08.30 Rosenkranzgebet

Mittwoch

14.30 Eucharistiefeier

Donnerstag

18.30 Gebetszeit
19.00 Eucharistiefeier

Veranstaltungshinweise

 

Dezember

Lebendiger Adventskalender
immer sonntags und mittwochs um 17.30 Uhr
3., 6., 10., 13., 17., 20. Dezember
an verschiedenen Orten

Vorbereitungstreffen der Sternsinger
Di. 05.12. um 17 Uhr im Pfarrheim

Weihnachtskonzerte des Kolping-Blasorchesters
So.10.12., Sa.16.12. und So.17.12.
jeweils um
15 Uhr Kaffeetrinken
16 Uhr Konzertbeginn
in der Bürgerscheune

Hilfeprojekte in Indien
Kaplan Ramesh berichtet
(Bildreportage)
Mi. 13.12. um 19.30 Uhr im Pfarrheim

 

Vorschau 2018

April-Mai

Erstkommunion
So. 29.04. Grp.1
So. 06.05. Grp.2

Mai

Katholikentag in Münster

Mi.9.05.-So.13.05.  - Suche Frieden

Juni

Du bist ein Segen
Konzert Meditation
Anselm Grün & Hans-Jürgen Hufeisen
So. 03.06. um 17 Uhr
in der Pfarrkirche

Juli

Taizé-Fahrt
Sa. 14.07. - So. 22.07.